Slovakia_small Uk_small Germany_small Russia_small

UMWELT UND VERANTWORTUNG

Umfassende Sicherstellung sämtlicher Verpflichtungen im Sinne des Gesetzes Nr. 359/2007 (Gbl.) über die Haftung für Umweltschäden:

  • Bestimmung des Potenzials der Betriebsstätte – gefährliche Stoffe, Prozesse, Emissionen, Abfälle, Technologien,
  • Bestimmung der Verletzlichkeit des betroffenen Gebiets – Wasser, Boden und geschützte Biotope,
  • Berechnung des finanziellen Wertes des höchstmöglichen Umweltschadens, einschließlich der Rückversetzung der Umgebung in den ursprünglichen Zustand,
  • Maßnahmenentwurf zur Senkung des Potenzials und des höchstmöglichen Schadens.

Erstellung einer Risikoanalyse und Entwurf einer optimalen Lösung zur Sicherstellung der Erfüllung der Verpflichtungen gemäß §13 des Gesetzes Nr. 359/2007 (Gbl.) /Finanzielle Haftungsdeckung/